Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

Mindestbestellwert auf www.amavivo.ch können nur Bestellungen ab 25.- CHF Warenwert ausgeführt werden.
Unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen sind mit Absenden Ihrer Bestellung verbindlich.
Für alle Bestellungen gelten ausdrücklich die folgenden Allgemeinen Geschäfts- und Lieferbedingungen:
 

Service
Amavivo.ch setzt alles daran, seiner Kundschaft Produkte von höchster Qualität zu liefern. Unsere Priorität ist die Zufriedenheit unserer Kundinnen und Kunden, und unser Ziel ist es, Ihnen einen hervorragenden Service zu bieten. Falls Sie mit Ihrer Bestellung nicht zufrieden sind, so lassen Sie uns dies bitte wissen.
 

Lieferung und Leistungen
Alle Lieferungen und Leistungen aufgrund von Bestellungen über den Webshop, Telefon und E-Mail unterliegen diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Abweichende und/oder ergänzende Vereinbarungen bedürfen der ausdrücklichen Zustimmung seitens Amavivo.ch, sowie der Schriftform. Ein rechtsgültiger Kaufvertrag kommt durch das Absenden der Online Bestellung oder wie oben beschrieben (Telefon und E-Mail ) zustande. Der Besteller akzeptiert in jedem Fall mit Absenden der Online Bestellung oder (Telefon und E-Mail) die vorliegenden Allgemeinen Geschäfts- und Lieferbedingungen. Eine annulierung der Bestellung ist nur innerhalb 24 Stunden möglich und muss schriftlich gemacht werden.
Unsere Lieferungen erhalten Sie in der Regel innerhalb weniger Arbeitstage, es sei denn Sie bestellen Artikel, die nicht am Lager sind oder bei denen längere Lieferfristen vorgegeben sind. Leider kann es vorkommen, dass Produzenten mit der Produktion nicht nachkommen aufgrund grosser Nachfragen meist bedingt mit Veranstaltungen wie z.B. Fussballweltmeisterschaft. In einem solchen Fall ist der Kaufvertrag stets gültig und leider mit einer längeren Lieferzeit als vorgegeben auszuliefern.

Lieferzeiten gelten ab Zahlungseingang
Alle Artikel gelten mit Zwischenverkauf vorbehalten. Sollte ein Produkt in der Zwischenzeit nicht mehr beim Lieferanten in Produktion stehen, könnte jenes Produkt ausgelaufen sein. Im Falle von höherer Gewalt, Streiks oder schlechter Ernte behalten wir uns vor, Bestellungen zu annullieren.
Die effektiven Fracht-, Kurier- oder Portokosten sind individuell nach Menge, Gewicht, Verpackung und Lieferadresse vorgegeben. Die Lieferungen zum vorgegebenen Lieferpreis beschränken sich auf das Gebiet der Schweiz und Fürstentum Liechtenstein. Lieferung ins Ausland kosten zusätzlich.

Produkte mit Alkohol
Der Kauf von alkoholischen Getränken ist in der Schweiz für Personen unter 18 (Spirituosen)/ 16 (Wein/Bier)Jahren gesetzlich verboten. Mit dem Kauf solcher Produkte bestätigen Sie, 18 Jahre oder älter zu sein.

Zahlungsbedingungen
Bei Erstbestellungen von Neukunden nehmen wir uns das Recht vor nur auf Vorauszahlung (oder z.B. Kreditkarte) zu liefern. Je nach Ermessen kann eine Bonitätsprüfung ausgeführt werden. Für wiederkehrende Kunden, welche bereits mehrmals bei uns bestellt haben, ermöglichen wir die Bezahlung per Rechnung. Die Entscheidung ob Bestellungen per Vorauszahlung oder per Rechnung bezahlt werden müssen liegt vollständig im Ermessen von Amavivo.ch.
Unsere Rechnungen sind innerhalb von 10 Tagen netto zu bezahlen, es sei denn es wurden abweichende Zahlungsmodalitäten vereinbart.
Wir bieten auch Zahlungsmöglichkeiten per Kreditkarte (Visa/Mastercard) über Internet oder Paypal an. Für EU Länder gilt Vorauszahlung oder per Kreditkarte bzw. Paypal.
Zusatzkosten, welche eines externen Dienstleisters (z.B. Paypal) verrechnet, können nicht von Amavivo.ch beinflusst werden. Die anfallenden Bearbeitungskosten sind individuell durch den Dienstleister (z.B. Paypal) und dem Kunden Vertraglich, unabhängig von Amavivo.ch, geregelt. Bis zur vollständigen Bezahlung durch den Kunden bleibt die bestellte Ware im alleinigen Besitz von Amavivo.ch. Die zum Zeitpunkt der Bestellung der Kundin oder des Kunden angegebenen Produktpreise sind bindend. Falschzahlungen oder von Amavivo.ch erhaltene Zahlungseingänge, die höher als den Bestellungs- / Rechnungswert sind, werden nicht zurückbezahlt oder überwiesen. Der Kunde hat, bei Falschzahlungen oder bei höher getätigte Zahlungen als der Bestell- / Rechnungswert ist, Anrecht bei der nächsten Bestellung den Differenzbetrag von seinem Kundenkonto zu saldieren. 

Transportschäden
Beanstandungen wegen Transportschäden hat der Kunde unmittelbar gegenüber dem Transportunternehmen innerhalb der dafür vorgesehenen Frist geltend zu machen und Amavivo.ch ebenfalls zu informieren. Amavivo.ch übernimmt in keinem Fall die Haftung für nicht durch eigenes Verschulden verursachte Transportschäden.

Beanstandungen und Rückgaberecht
Beanstandungen wegen Lieferumfang, Sachmängeln, Falschlieferungen und Mengenabweichungen sind unverzüglich, spätestens jedoch binnen einer Woche nach Erhalt der Ware schriftlich geltend zu machen. Bei berechtigten Beanstandungen wird Amavivo.ch nachliefern und im Übrigen unter Vorbehalt des Ausschlusses nach ihrer Wahl die Ware umtauschen, sie zurücknehmen oder dem Käufer einen Preisnachlass einräumen. Retouren müssen originalverpackt und unbeschädigt sein, ansonsten kann die Retoure verweigert werden.

Elektronische Datenspeicherung
Der Kunde ermächtigt Amavivo.ch mit Eingehen einer Geschäftsbeziehung die im Rahmen der Geschäftsbeziehung erforderlichen personenbezogenen Daten des Kunden zu erheben, zu speichern und zu verarbeiten. Wir erlauben uns Sie ebenfalls in unsere Newsletter Datenbank zu nehmen, damit Sie über News und Aktionen stets informiert sind, wenn Sie dies nicht wüschen bitte informieren Sie uns. Alle persönlichen Daten werden streng vertraulich behandelt, und in keinem Falle weitergeben.

Anwendbares Recht / Streitfälle / Schlussbestimmungen
Die Unwirksamkeit einzelner Punkte dieser Allgemeinen Geschäfts- Bestellbedingungen berührt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht. An die Stelle der unwirksamen Bestimmung tritt eine neue Bestimmung, die in ihrer wirtschaftlichen Auswirkung der unwirksamen Bestimmung möglichst nahe kommt. Irrtum bei Produktbeschreibungen und Preisen sind vorbehalten. Der vorliegende Vertrag / diese AGB unterliegen Schweizerischem Recht. Bei Streitigkeiten gilt der Gerichtsstand in Zürich.

Salvatorische Klausel
Sollten einzelne Bestimmungen des Vertrages einschliesslich dieser Regelungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden oder sollte der Vertrag eine nichtvorhergesehene Lücke aufweisen, bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen oder Teile solcher Bestimmungen unberührt. Anstelle der unwirksamen oder fehlenden Bestimmungen treten die jeweiligen gesetzlichen Regelungen.

Amavivo.ch - Stand Dezember 2015